Grömitz

Grömitz ist der größte Ort des Ostseeferienlandes und sogar das größte Ostseebad Deutschlands.

Die 3, 5 km lange Promenade ist gesäumt von Gastronomie, Boutiken und Geschäften. Am Südende wartet der neu gestaltete Yachthafen auf Sie, Eröffnung am 9.Mai 2008.

Am Ortseingang steht die „Arche Noah„, ein ganzjährig geöffneter, familiengeführter Zoo mit kostenlosen Führungen, Kindereisenbahn, Café und Restaurant.  Der Park wird 2008 und 2009 umfangreich umgebaut. Der Indoorspielplatz „Silly Billy“ ist eine Alternative bei schlechtem Wetter für Kinder.

Das Hallenbad Grömitzer Welle, lädt zum Plantschen und Schwimmen bei angenehemen Wassertemperaturen im Wellenbad ein.

Am letzten Augustwochenende wieder das Riesenspektakel „Ostsee in Flammen„, ein großes und mit schöner Musik untermaltes Feuerwerk. Jedes Jahr platzt der Ort bei diesem Event aus allen Nähten und der Verkehr kommt zum Erliegen.