AGB

Bereitstellung: Mit Annahme einer Buchung verpflichten wir uns, dem Gast das vereinbarte Zimmer für den festgelegten Zeitraum zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug dazu verpflichtet sich der Gast, den vereinbarten Preis für die o.g. Leistung zu entrichten.

Reservierte Zimmer stehen dem Gast ab 14.00 Uhr zur Verfügung.Sofern nicht ausdrücklich eine spätere Ankunftszeit vereinbart wurde, behalten wir uns das Recht vor, bestellte Zimmer ab 18.00 Uhr anderweitig zu vermieten. Am Abreisetag steht das Zimmer bis 10.00 Uhr zur Verfügung, wenn keine spätere Abreise vereinbart wurde.Der Gast erwirbt keinen Anspruch auf Bereitstellung bestimmter Zimmer. Sollten vereinbarte Räumlichkeiten nicht verfügbar sein, so sind wir verpflichtet, uns um gleichwertigen Ersatz zu bemühen.

Um -und Abbestellung: RücktrittStornierung – klingt ärgerlich und ist es auch. Schade, wenn Zimmer, die wir ggf. lange reserviert haben,frei bleiben, obwohl andere gerne gekommen wären. Wir versuchennatürlich, kulant zu sein, empfehlen Ihnen aber den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung um sich vor eventuellen Stornierungskosten zu schützen.Die Stornierungsollte im eigenen Interesse schriftlich geschehen und muss von uns bestätigt werden. Wir werden uns bemühen den Ausfall nach Treu und Glauben durch anderweitige Vermietung wett zu machen, um so die Kosten möglichst gering zu halten. Für die übrige Zeit behalten wir uns vor, folgende Sätze zu berechnen. Nicht erbrachte Leistungen (Energie, Speisen etc.) werden wie folgt abgezogen: 

10 %bei Ferienwohnung ohne Verpflegung also 90 %

20 % bei Hotelzimmer mit Verpflegung also 80 %

Die gleichen Sätze gelten bei verspäteter Anreise oder vorzeitiger Abreise

Deposit/Anzahlung: ist derzeit nicht zu leisten

Die ausgezeichneten Preise sind Inklusivpreise und verstehen sich einschließlich Bedienungsgeld und Umsatzsteuer (MWSt).

Zahlung: Gastrechnungen sind sofort bar oder per EC-Karte / Maestro netto Kasse zu bezahlen, Kreditkarten und Paypal sind nach Absprache möglich. Das Hotel ist berechtigt, Devisen, Schecks und Kreditkarten zurückzuweisen.  Gutscheine/Vouchers von Reiseveranstaltern werden nur akzeptiert, wenn mit ein Kreditabkommen besteht bzw. wenn entsprechende Vorauszahlungen geleistet wurden. Eine Erstattung durch Gutschein berechtigter und nicht in Anspruch genommener Leistungen anden Gast ist nicht möglich.

Rechnungsstellung: Aufgrund vorheriger Kreditvereinbarungen übersandte Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen netto Zahlbar.

Weckaufträge: Wir bemühen uns, Weckaufträge mit größter Sorgfalt auszuführen. Schadenersatzansprücheaus Unterlassung sind jedoch ausgeschlossen.

Haftung Der Gast haftet dem Hotelier in vollem Umfang für durch ihn selbst verursachte Schäden. Eine von der Vereinbarung abweichende Nutzung der dem Gast überlassenen Räume, berechtigt uns zur fristlosen Lösung des Vertragsverhältnisses, ohne Minderung des Anspruches auf das Entgeld. Wir haften dem Gast nach dem Bestimmungen des BGB (100fache des Zimmerpreises, max. € 3000.00, bei Geld und Wertsachen max.750,00 € )

Gerichtsstand ist Oldenburg i.H. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden sind ausdrücklich ausgeschlossen